01 Sportler

Bereits im Jugendalter sammelte ich erste Erfahrungen im Leistungssport als Schwimmer. Zu meinen größten Erfolgen zählt der 8. Platz über 50m Freistil bei den deutschen Jahrgangsmeisterschaften.

Während meines Studiums der Rechtswissenschaften in Münster kam ich zum ersten Mal in Kontakt mit dem Triathlonsport. Zu meinen ersten Erfolgen zählten der Sieg beim Sparda Münster City Triathlon und einige Podiumsplatzierungen in der NRW Liga.

Motiviert durch diese Erfolge gewann ich im Jahr 2012 meinen ersten Deutschen Meistertitel der Amateure über die Kurzdistanz. Im folgenden Jahr startete ich über die Kurzdistanzen in der 2. Bundesliga und konnte auch in internationalen Rennen Erfolge erzielen. So erreichte ich im Jahr 2013 beim Ironman 70.3 Luxemburg den ersten Platz der Amateure und konnte mich gleichzeitig als 7. in der Profiwertung platzieren.

Nach Abschluss meines zweiten Staatsexamens beantragte ich meine Profilizenz. Auch als Profi konnte ich bereits in meinem ersten Jahr Erfolge einfahren. Mein erster Sieg als Profi in einem internationalen Rennen gelang mir schließlich im Juli 2015 beim ICAN Amsterdam Triathlon. Auch konnte ich mich mit einem 6. Platz bei der Challenge Paguera auf Mallorca in einem mit Weltklasseathleten besetzten Rennen behaupten.

Der bisherige Höhepunkt aber war der Gewinn des Europameister-Titels auf der Mitteldistanz im dänischen Herning. Ein Moment, den ich wohl niemals vergessen werde.

Am 29. Juli 2018 dann der Sprung ins kalte Wasser: Mein erster Langdistanz-Triathlon in Hamburg wurde aufgrund eines Algenproblems zum Duathlon. Eine neue Erfahrung, die bis an meine körperliche Grenze ging. Mit der Leistung jedoch kann ich mehr als zufrieden sein und durfte mich mit dem 7. Platz auch noch als deutscher Vizemeister feiern lassen. Das Ziel „Hawaii“ ist wieder ein Stückchen näher gerückt.

Bisherige Profi-Erfolge: 

2019 Ironman 70.3 Vichy – 4. Platz

2019 Ironman Europameisterschaft Frankfurt – 7. Platz

2019 Ironman 70.3 Kraichgau – 2. Platz

2018 Ironman Hamburg – 7. Platz(Deutscher ITU Vizemeister 2018 Langdistanz)

2018 Indeland Triathlon – 1. Platz

2017 Challenge Peguera – 4. Platz

2017 Chattanooga (Tennessee) – Weltmeisterschaft Mitteldistanz – 22. Platz

2017 Frankfurt City Triathlon – 1. Platz

2017 FORD Challenge Prag – 3. Platz

2017 City Triathlon Münster – 1. Platz

2017 Ironman 70.3 Elsinore (DAN) – 6. Platz

2017 ETU Europameisterschaft Herning (DAN) – 1. Platz(ITU Europameister 2017 Mitteldistanz)

2017 Ironman 70.3 Oceanside (USA) – 11. Platz

2016 Ironman 70.3 Rügen – 3. Platz

2016 Ironman 70.3 Jönköping – 4.Platz

2016 Ironman 70.3 Luxenburg – 5. Platz

2016 Ironman 70.3 Kraichgau – 7. Platz

2016 Ironman 70.3 Bahrain – 11. Platz

2016 Köln Triathlon – 2. Platz

2015 TriYAS Triathlon – Abu Dhabi – 3. Platz

2015 Ironman 70.3 Bahrain – 11. Platz

2015 Challenge Peguera – 6. Platz

2015 ETU Europameisterschaft Rimini (ITA) – 12. Platz

2015 Cologne City Triathlon – 2. Platz

2015 Ican Amsterdam – 1. Platz