WM: Der Countdown läuft

Am Dienstag geht es in die USA. Chattanooga ist das Ziel und die dort stattfindende Mitteldistanz-WM. Es ist das Highlight in diesem Jahr, aber im Vordergrund steht eine ordentliche Zeit und der Anschluß an die Spitzengruppe. Es sind schon ein paar echte Brocken dabei und auch die Strecke hat es in sich. Beim Radfahren gibt es eine richtig ordentliche Steigung und auch der Laufkurs ist nicht ohne.

 

Derzeit bereite ich mich hier in Bochum und Umgebung auf das übernächste Wochenende vor. Wenn ich in Tennessee angekommen bin, schaue ich mir aber auch die Strecke in Ruhe an und werde versuchen, in den Rhythmus zu kommen und die Zeitumstellung zu kompensieren. Starten werde ich mit der #38.

Ich bin fit und freue mich über zahlreiche gedrückte Daumen, nicht nur hier in Deutschland.