„Gebrauchter Tag“ bei der WM

Patrick konnte bei der Ironman 70.3 Weltmeisterschaft in Chattanooga (Tennessee) den 22. Rang belegen. Zufrieden zeigte er sich nach dem Rennen nicht: „Es gibt Tage, da läuft es und Tage da läuft es nicht. Ich könnte heute nicht abliefern, was mich traurig macht.Vor Allem die Anfangs-Steigungen beim Radfahren machten dem 33-Jährigen zu Schaffen. Danach war es immer schwerer, einen Rhythmus zu finden. Mit 17 Minuten Rückstand ging es auf die Laufstrecke, wo Patrick das Tempo der Spitzengruppe lange halten konnte. Vier Meilen vor dem Ziel jedoch riss auch der Abstand, woraufhin eine Verbesserung der Platzierung in weite Ferne rückte. Zwei Läufer jedoch brachen noch mehr ein und so konnte der 22. Platz noch erreicht werden.

Patricks Statement:

Ein aus meiner Sicht gebrauchter Tag liegt hinter mir. Noch immer ärgere ich mich über das Rennen. Insbesondere meine Radleistung war indiskutabel. Die Ursachen kenne ich noch nicht, werde sie aber analysieren. Ich war zu keinem Zeitpunkt richtig am Limit. Dennoch konnte ich die Wattleistung nicht hochhalten. Wie es jetzt weitergeht muss ich sehen. Ich würde mich freuen, wenn ich es schaffe, meine Schwächen abzustellen, damit so etwas nicht noch einmal passiert.

Natürlich muss ich dabei berücksichtigen, dass es auch in Zukunft immer mal Phasen gibt, in denen ich beruflich bedingt Kompromisse eingehen werde, aber da muss mal einfach kreativ werden.

Wenn ihr Interesse habt, werde ich euch informieren.

Live Zeiten

Schwimmen:

00:25:42 / Platz 18 / Rückstand 00:01:38

Radfahren:

T1: 00:10:59 / Platz 17 / Rückstand 00:02:27 
T2: 00:27:29 / Platz 22 / Rückstand 00:04:54
T3: 01:05:17 / Platz 24 / Rückstand 00:08:53
T4: 01:20:32 / Platz 25 / Rückstand: 00:09:39
T5: 01:55:12 / Platz 23 / Rückstand: 00:13:34

Wechselzone Laufen: : 00:01:23 / Platz 23 / Rückstand: 00:16:44

Laufen:

T1: 00:14:15 /Platz 23 / Rückstand: 00:16:58
T2: 00:21:47 / Platz 23 / Rückstand: 00:17:00
T3: 00:25:57 / Platz 23 / Rückstand: 00:17:07
T4: 00:30:20 / Platz 24 / Rückstand: 00:17:10
T5:  00:34:48 / Platz 23 / Rückstand: 00:17:20
T6: 00:40:46 / Platz 24 / Rückstand: 00:17:32 
T7: 00:49:13 / Platz 24 / Rückstand: 00:18:10
T8: 00:56:58 / Platz 24 / Rückstand: 00:18:57
T9: 01:01:14 / Platz 24 / Rückstand: 00:19:20
T10: 01:05:47 / Platz 24 / Rückstand: 00:19:45
T11: 01:10:28 / Platz 23 / Rückstand: 00:20:15
T12: 01:16:41 / Platz 23 / Rückstand: 00:20:45
T13: 01:18:50 / Platz 22 / Rückstand: 00:20:32

Ziel:

04:10:18 / Platz 22 / Rückstand 00:20:32

Weltmeister: Javier Gomez (ESP)